Einestraße 13   •   06456 Alterode   •   Tel. (034742) 95030   •   Fax (034742) 950311   •   Email: info@heimvolkshochschule-alterode.de
 
 

Unsere ganzjährigen Angebote

Rubrik: 
Dezember 2018
 
Januar bis Dezember Kulturell-kreative Ferienwochen im Rahmen des Projektes "Kultur macht stark" gefördert vom BMBF
Seit Bestehen des Projektes "Kultur macht stark" führen wir in den Ferienzeiten 7-10 Projektwochen/Jahr für Kinder und Jugendliche aus der Region im Alter zwischen 8 und 17 Jahren (in einigen Wochen auch Familienbildungsmaßnahmen) durch. Im Rahmen dieses Projektes entstehen zusammen mit "lokalen Bündnissen für Bildung" und Ehrenamtlichen außerschulische Angebote der kulturellen Bildung (Kunst, Musik, Literatur, Theater, etc.), die der Förderung bildungsbenachteiligter Kinder und Jugendlicher und ihrer Familien in unserer Region dienen sollen. Die Angebote sind vorbehaltlich der Fördermittelzusage für die Teilnehmenden kostenlos.
Gerne kooperieren wir mit weiteren engagierten Einrichtungen
und Ehrenamtlichen, die uns bei diesem wichtigen Projekt unterstützen möchten.
Anmelden
Januar bis Dezember ''Team, Natur & Kultur aktiv im Harz erleben'' - Angebot für Jugendgruppen sowie Schulklassen und Teams
Sie sind herzlich eingeladen unser Bildungshaus mit Ihrer Gruppe zu besuchen. Wir bieten Ihnen folgende Leistungen an:
- Übernachtung mit VP/HP oder Selbstversorgung
- Grillabend mit Lagerfeuer und Stockbrot
- Interaktive Kooperationsspiele und naturerlebnispädagogische Ausflüge zur Stärkung der Gruppen-gemeinschaft und sozialen Kompetenz
- Unterstützung bei der Organisation Ihres Aufenthaltes unter dem Stichwort ''Team, Natur & Kultur aktiv im Harz erleben''.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!
Anmelden
Januar bis Dezember Auf ''Himmelswegen'' in Sachsen-Anhalt
Wir begeben uns hier auf eine Entdeckungsreise in die Bronzezeit des mitteldeutschen Raumes. Am ersten Abend stimmen wir Sie mit einem Einführungsvortrag über Zeugnisse der frühen Besiedlung des Vorharzes auf das Thema ein. Am folgenden Tag fahren wir auf den ''Himmelswegen'' über Langeneichstädt zur Arche Nebra, dem Fundort der Himmelsscheibe und von dort weiter zum Sonnenobservatorium Goseck. Im Gespräch mit Experten werden die gewonnenen Erfahrungen vertieft.
Anmelden
Januar bis Dezember Auf den Spuren einer alten Kohlenstraße im Eine- und Schwennecketal
Eine- und Schwennecketal bestechen durch ihre Naturnähe, wunderbare Wanderwege und eine nahezu vergessene Siedlungsgeschichte. Wir gehen der Frage nach, was die Besiedlung dieses Raumes begünstigt hat, wodurch Industrie und Handel und natürlich vielfältige Begehrlichkeiten entstanden sind und welche Auswirkungen dies bis in die Neuzeit hat. Botanisch Interessierte werden ebenso von den Naturreichtümern dieser Region überrascht sein wie die geologisch Bewanderten und weiteren Naturfreunde.
Anmelden
Januar bis Dezember Bergbau im Unterharz und südlichem Harzvorland
Nach einer thematischen Einführung laden wir Sie zum zünftigen Bergmannsabend ein. Der besondere Schwerpunkt liegt am Samstag auf dem Kupferbergbau im Mansfelder Revier mit Hettstedt und Wettelrode. Eine Exkursion mit Besichtigung vor Ort veranschaulicht das Erfahrene. Informationen zur Bergbaugeschichte im Harz sind ebenfalls Bestandteil des Angebotes.
Anmelden
Januar bis Dezember Bildungsreisen in den Kultur- und Naturraum Harz
Wir laden ein zu einer besonderen Bildungsreise, der Erkundung des Kultur- und Naturraumes Harz.
Das Wort ?Harz? kommt aus dem Althochdeutschen und heißt einfach nur Wald. Dieser Wald aber war und ist sehr unwirtlich. Deshalb zogen es unsere Vorfahren schon vor, ihre Gründungen am Fuß der Berge vorzunehmen, dort, wo Landwirtschaft möglich war und ist, wo auch reiche Erzlagerstätten gefunden wurden. Die wachsende wirtschaftliche Bedeutung des Harzes führte schließlich dazu, dass die Region im 10. und 11. Jahrhundert für fast 200 Jahre sogar zum Herzen dessen wurde, was das heutige Deutschland ausmacht.
Wir laden Sie ein, einen ausgewählten Teil davon zu entdecken: Kommen Sie mit zur Burg Falkenstein, dort, wo das erste deutsche Rechtsbuch, der Sachsenspiegel, geschrieben wurde, zum Schloß Ballenstedt mit seiner den mitteldeutschen Raum nachhaltig prägenden anhaltinischen Geschichte und anderen Sehenswürdigkeiten an der Straße der Romanik. Besuchen Sie mit uns die bunte Fachwerkstadt Wernigerode und kommen Sie mit auf den Brocken. Lassen Sie sich von der Stadt Quedlinburg und ihrer Geschichte in den Bann ziehen, erfahren Sie die Bergbaugeschichte des Mansfelder Kupferreviers vor Ort dort, wo Martin Luthers Vater Erze verhüttete. Erleben sie bei einer botanischen Wanderung die Naturschönheiten von Selke- und Bodetal, der ?Karstlandschaft Südharz? und vielem anderen.
Wir kennen viele Wege und uns öffnen sich einige Tore zu Sehenswürdigkeiten, die Ihnen vielleicht neu sind.
Anmelden
Januar bis Dezember Schätze unserer Heimat: Biosphärenreservat ''Karstlandschaft Südharz''
Wenig bekannt, aber in seiner Bedeutung für unseren Naturraum nicht hoch genug zu schätzen, ist das Biosphärenreservats ''Karstlandschaft Südharz''. Wir laden Sie ein, diesen Schatz unseres Naturraumes im Südharz näher kennen zu lernen. Mitarbeitende des Biosphärenreservats stellen es vor unter Berücksichtigung seiner Geologie, Botanik, Zoologie und ethischer Fragen.
Anmelden
Januar bis Dezember ''Mündige Bürger/-innen für mehr Demokratie''
Die Ziele, Möglichkeiten, Mittel und Wege einer aktiven Beteiligung an der aktuellen Gestaltung unserer Demokratie sind vielfältig. Schwerpunktmäßig konzentrieren wir uns hier auf die Frage nach der Rolle des Bürgers und der Bürgerin in unserer Demokratie.
Dabei hilft uns das Wort von Max Frisch:
''Demokratie heißt, sich in die eigenen Angelegenheiten einmischen.''
Anmelden
Januar bis Dezember Ehrenamt im Verein
Im Kurs werden Wege, Ziele und Mittel der Vereinsarbeit erarbeitet
Themen:
- Vereinsrecht
- Fundraising und Fianazierung
- Vereinsmanagements
- Organisationsentwicklung
- Kooperation und Konfliktmanagement
- Ehrenamtspflege

Wir setzen aus gegenseitiges Lehren und gemeinsames Lernen, auf einen vielseitigen Austausch und starke Netzwerke mit Bestand in die Zukunft.
Anmelden
Januar bis Dezember Viva la musica - Musik gemeinsam erleben.
Im Kurs proben wir gemeinsam bekannte Stücke und erarbeiten uns neues Material. Wir erschließen uns neue Interpretationen und lernen voneinander. Eingeladen sind interessierte Laien, die sich schon immer im Chorgesang und im Orchester ausprobieren wollten, sowie Musiker*innen und Sängerinnen und Sänger von Kirchen- und Volkschören, die einmal etwas anderes kennen lernen möchten.
Anmelden
Januar bis Dezember "Ich bin ein Mansfeldisch Kind" - Martin Luther, Orte seiner Kindheit und Jugend
Martin Luther wurde 1483 in Eisleben geboren und verstarb dort im Jahr 1546. Seine Kindheit und ersten Schuljahre verbrachte er im benachbarten Mansfeld. In der Lutherdekade laden wir herzlich ein, die historischen Orte seiner Kindheit und Jugend zu besuchen. Ebenso laden die traditionsreichen Welterbestädte des Harzes wie Quedlinburg, Wernigerode, Stolberg zur Besichtigung ein. Und Sie können viel Interessantes und Spannendes der 800jährigen Bergbautradition des Mansfelder Landes entdecken. Dieses Angebot ist besonders an Jugendgruppen, Konfirmanden, Familienfreizeiten, Senioren- und weitere Gruppen gerichtet.

Wir stellen Ihnen gern passende Angebote zusammen und würden uns neben der Unterbringung und Verpflegung in unserem Haus auch um die Organisation Ihrer Bildungsreise kümmern.
Preis: Jugendgruppen ab 22 EUR je Tag für Übernachtung mit Frühstück, Erwachsenengruppen ab 56 EUR je Tag für Übernachtung und Vollpension im Haus (Einzelzimmerzuschlag 10 EUR je Nacht). Zuzüglich Programmangebote mit Führungs- und Eintrittsgeldern sowie, wenn vereinbart, Reisebegleitung (5 EUR je Tag und Person).
 
Weitere Informationen anzeigen (Pdf-Datei)
Anmelden
Januar bis Dezember Kirche und Gemeinde aktiv gestalten - Ehrenamtsakademie
Kirche lebt vom Ehrenamt und vom Engagement der Gemeindemitglieder, das war von jeher so, doch in Zeiten schrumpfender Gemeinden konzentrieren sich immer mehr zentrale Aufgaben der Gemeindearbeit auf immer weniger Aktive. Wir möchten Gemeindekirchenrät*innen und andere Aktive in der Gemeinde stärken. Deshalb bieten wir in unserem Haus ein breites Fortbildungsangebot:
* Gemeindekirchenratsklausuren
* Lektorenfortbildungen
* KiLeiCa
* Pressearbeit
* Fundraising
* uvm.
Anmelden
 
 
Homepage  •  Unser Haus  •  Kurse  •  Umgebung  •  Anfahrt  •  Kontakt  •  Impressum